Kinderoper in vier Akten von Gerald Wirth
nach Antoine de Saint-Exupéry
Libretto: Kirk Miles und Gerald Wirth

Eine Produktion des MuTh und der Wiener Sängerknaben
Sa, 10. November 2018, 16:00 Uhr
Di, 13. November 2018, 18:00 Uhr

derkleinPrinz

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint-Exupérys Erzählung „Der kleine Prinz“ aus dem Jahr 1943, um den kleinen Weltenbummler, der sich aufmacht, um gute Freunde zu finden, hat nichts von ihrer Kraft eingebüßt und fasziniert uns heute noch genauso. Gerald Wirth, der künstlerische Leiter der Wiener Sängerknaben, hat seine 1997 komponierte Oper neu gefasst und um die Rolle eines singenden Erzählers erweitert. Diese verkörpert Startenor Michael Schade.

Wiener Sängerknaben
Erzähler: Michael Schade
Orchester: Schubert-Akademie
Dirigent: Manolo Cagnin
Inszenierung: Philipp M. Krenn
Ausstattung: Christian Tabakoff
Videos: Bernd Kranebitter